• Peanutbutter-Jelly-Buns
    Hygge-Food

    Peanutbutter-Jelly-Buns … kleine, köstliche Kunstwerke

    In der Kürze liegt die Würze. Das gilt nicht nur bei Reden, sondern auch bei Rezeptnamen. Daher habe ich mich heute dazu entschlossen, meinem neuesten Küchenexperiment einen englischen Namen zu verpassen. Denn Peanutbutter-Jelly-Buns geht mir persönlich sehr viel leichter über die Lippen als Erdnussbutter-Marmeladen-Knoten. Und da auch die Zutatenliste dem Kürze-Würze-Spruch alle Ehre macht, steigen wir ganz in diesem Sinne auch gleich voll in die Materie ein. Zutaten für die Peanutbutter-Jelly-Buns 2 rechteckige Blätterteige (fertig ausgerollt aus dem Kühlregal) 4-5 El zuckerfreie Marmelade (ich hatte für dieses Rezept extra Himbeermarmelade gekocht) 3-4 El Erdnussbutter (Achtung: s. Hinweis!) 1 Ei Die Erdnussbutter muss schön cremig und streichzart sein, also am besten…

  • hyggeliges Leben
    Hygge-Home

    Hyggeliges Leben lebt von hyggeligen Projekten

    Wie euch jüngst aufgefallen sein dürfte, sticke ich in letzter Zeit ganz gerne. Das ist ein neuer, optimaler Zeitvertreib für mich, denn mit dem Sticken verhält es sich ähnlich wie mit dem Karten-basteln oder Häkeln: Man muss nicht fleißig üben, um stetig besser zu werden. Nein, wenn man es einmal kapiert hat, kann man auch nach einer langen Pause genau dort anknüpfen, wo man aufgehört hat. Das finde ich super, denn so habe ich immer wieder die Möglichkeit, hübsche Dekoration für unser Heim zu sticken, wie zum Beispiel diese kleine Liebeserklärung an (m)ein hyggeliges Leben. Immer wenn ich diese Bilder auf Instagram gesehen habe von gestickten Bildchen, die in ihrem…

  • Erdnuss-Schokoladen-Cookies
    Hygge-Food

    Erdnuss-Schokoladen-Cookies ohne Zucker – Snickers-Style, Baby!

    Kleine Kinder und Ehemänner können manchmal ganz schön gemein sein. Ich denke da an manch liebevoll kreierten Speisen und Backwaren, in die ich viel Zeit und teure Zutaten gesteckt habe, um dann ein echt widerlich ehrliches Feedback zu bekommen. Ja, das kam schon mehr als ein Mal vor. Aber nicht bei diesen Erdnuss-Schokoladen-Cookies – da waren Zwerg und Riese gleichermaßen begeistert. Und haben mir alle meine Kekse weggefuttert. Nee, an dieser Stelle wäre mir motzen lieber gewesen … Die coolste, ehrliche Antwort hat mir unsere Kleine bisher im Alter von zweieinhalb Jahren gegeben. Spätzle mit Bröseln und Apfelmus gab es damals und da meint der Schlumpf doch eiskalt: „Mama, ich…

  • XXL-Dreieckstuch
    Hygge-Style

    XXL-Dreieckstuch – selbst genäht und selbst bestickt

    Heureka, die Sonne ist da! Wochenlang versauerte ich hier im trostlosen, dunklen, nicht ganz so stillen Kämmerchen – jetzt kann ich endlich wieder aufatmen. Am Sonntag haben wir einen fast dreistündigen Spaziergang gemacht und die Sonne genossen. Selbstredend habe ich die Gunst der Stunde genutzt und mich von meinem Herzblatt in meinem XXL-Dreieckstuch fotografieren lassen. Ich muss zugeben: Ich bin immer noch schwer beeindruckt von mir. Schon im November hatte ich euch von dem „Schal“ vorgeschwärmt, den ich seinerzeit in der Mache hatte. Gut, es ist kein Schal, sondern ein XXL-Dreieckstuch, aber wer wird denn da bitte päpstlicher als der Papst sein wollen?!  Doch anstatt noch einmal darüber zu schwadronieren,…

  • Betonvase mit Spitzendekor
    Hygge-Home

    Betonvase mit Spitzendekor zum Start in mein neues DIY-Jahr

    Ja, hallo, ich lebe noch! Weder habe ich euch vergessen, noch hatte ich keine Lust aufs Bloggen. Nur leider haben mich die Faktoren „keine Zeit“ und „schlechtes Wetter“ weiterhin fest im Griff – gepaart mit einem Lockdown, der mich nicht zum Friseur lässt. Ergo: Ich habe auch heute keine Schalbilder für euch, denn das Grau auf meinem Kopf ist nun wirklich alles andere als vorzeigbar. Doch anstatt mir die Haare selbst zu färben, habe ich mir lieber eine Betonvase mit Spitzendekor gebastelt. Also, ich bin ja der Meinung, dass wir alle mehr davon haben. 😉 Eine Betonvase mit Spitzendekor? Da mag manch einer einwenden, dass das ja nun wirklich alles…