weihnachtlicher Bilderrahmen
Hygge-Home

Weihnachtlicher Bilderrahmen – deiner oder meiner?

Im April philosophierte ich noch über das Thema „Anmalen“. Doch drei Tage später ereignete sich etwas, das mich in diesem Jahr sehr aus der Bahn geworfen hat und Dinge-anmalen geriet erst einmal komplett in Vergessenheit. Bis zur letzten Woche, als ich mir nun endlich ein paar Acrylstifte bestellt habe. Eigentlich will ich damit Steine anmalen. Aber Steine habe ich gerade nicht. Deswegen entstand nun erst einmal ein weihnachtlicher Bilderrahmen, inklusive Lettering und gestempelter, gestanzter Deko. Den Aufhänger für die Wand sollte ich häkeln, besticken und dann alles in zuckerfreie Schokolade dippen – dann hätte ich all meine Hobbys in einem Projekt vereint. 😀

Eigentlich hatte ich mir als DIY-Projekt für diese Woche eine Popcorn-Girlande vorgenommen. Diese wollte ich rot einfärben und hatte dafür schon ein paar coole Ideen. Doch dann haben die Mini-Maus und ich am Samstag voll Feuereifer den Baum geschmückt. Und erst am Sonntag fiel mir auf, dass das ein bisschen vorschnell war, da ich die Popcornkette nun wirklich direkt nach den Lichterketten hätte auf den Baum wickeln müssen. Nun ja, habe ich eben ein Thema für nächstes Jahr übrig. 😉

Auf Umwegen zum Weihnachts-DIY

Dann kamen meine Acrylstifte. Doch was sollte ich in Ermangelung passender Steine denn nun anmalen? Zum Glück habe ich immer ein paar billige Bilderrahmen vom Möbelschweden im Haus und … schwupps war er da, ein weihnachtlicher Bilderrahmen mit Tannenzweigen, Christbaumkugeln und Lichterketten.

So weit, so gut, ein Bilderrahmen. Und nun? Hier passt natürlich ein weihnachtliches oder zumindest winterliches Bild hinein. Blöd nur, dass ich gerade einen Tag zuvor meine Bilderbestellung für Kalender und Weihnachtskarten abgeschickt hatte – und wegen eines einzigen einzelnen Bildes eine neue Bestellung aufzugeben, war mir dann doch etwas zu blöd.

Also? Hey, ein Lettering! Gedacht, getan, nur sah das „Merry Christmas“ so allein dann doch ein bisschen kahl aus. Weihnachtlicher Bilderrahmen und Weihnachtslettering sind ja gut und schön – aber wie konnte ich das Ganze noch richtig weihnachtlich, hyggelig machen? In dem ich mir die hyggeligsten Stempel und Stanzen schnappte, die ich in meinem Regal finden konnte.

Bilderrahmen-3 Weihnachtlicher Bilderrahmen – deiner oder meiner?

Wie ich alle drei Komponenten zusammengeführt habe, zeige ich euch auf Instagram in meinem ersten Reel. Habe immer noch nicht kapiert, wozu diese Dinger nun schon wieder gut sein sollen, aber Spaß haben der Videodreh und das Zusammenstellen auf jeden Fall gemacht. 😉

Weihnachtlicher Bilderrahmen mit allem Pipapo

Drei DIYs in einem: Ich muss schon sagen, dass ich ein bisschen überrascht von mir bin. Normalerweise mag ich es ja eher clean und ruhig, aber das ist bei diesem Projekt mal gründlich danebengegangen. Auf der anderen Seite ist schließlich Weihnachten und da darf es etwas kitschig sein, oder?!

Allerdings habe ich mich noch nicht entschieden, welchen Weg mein weihnachtlicher Bilderrahmen mit Lettering und Hygge-Bildchen nun einschlagen wird. Behalte ich ihn oder verschenke ich ihn als Deko? Oder suche ich doch noch ein hübsches Bild von meiner Kleinen und nehme wieder ein bisschen Kitsch heraus aus der Sache? Ich weiß es nicht. Was würdet ihr machen?

Auf jeden Fall schulde ich euch noch eine Materialliste. Und die kommt nun last but not least:

Materialliste für dieses hyggelige, weihnachtliche DIY

(Achtung, nun kommen unbeauftragte, unbezahlte Werbung wegen Markennennung und ein Affiliate-Link)

  • billiger, glatter Bilderrahmen, z. B. Ikea Fiskbo
  • Acrylstifte (ich habe diese hier bei Amazon bestellt
  • ein Blatt Papier in der Größe eures Bilderrahmens
  • Stifte für Brushlettering
  • weihnachtliche, hyggelige Stempel und Stanzen (ich habe das uralte Set „Scentsational Season“ von Stampin Up! benutzt, das es leider nicht mehr gibt)
  • ggf. ein bisschen Glitzer für die Schrift und die Ornamente
  • Kleberoller

Das war es dann aber auch schon wieder von mir in dieser dritten Adventswoche. Passt gut auf euch und eure Lieben auf, bleibt gesund und genießt den dritten Advent.

Kuschelige Grüße von eurer

Sign Weihnachtlicher Bilderrahmen – deiner oder meiner?
530879bec9774e5b85b441bc57a5051b Weihnachtlicher Bilderrahmen – deiner oder meiner?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.