• Hygge

    Hygge im Hängesessel

    Sonntagnachmittag. Der Wurm schläft. Der Mann zappt durch die Kanäle. Und ich? Ich könnte jetzt die Spülmaschine ausräumen. Die Waschmaschine beladen. Ein paar Karten basteln. Oder mich an die Steuererklärung setzen. Mache ich aber alles nicht. Ich lasse mein Handy auf dem Esstisch liegen, nehme auch kein Buch mit, und kuschele mich in den Hängesessel im Garten. Freitagnachmittag hat mich Herr Schatz damit überrascht. Und da die Kleine gerade keine Besitzansprüche anmelden kann, gehört er hier und jetzt mir ganz allein. Kein „gaukeln, gaukeln“ – einfach reinlegen und gut. Ich schließe die Augen. 25 Grad. Genau richtig, nicht zu heiß und nicht zu kalt. Ich höre die Vögel zwitschern. Und…