• Lippenpflege im Winter
    Wellness

    Lippenpflege im Winter – ganz easy

    Wenn die Tage kürzer werden und die Nächte frostig; wenn wir morgens Scheiben freikratzen und uns abends lieber in den Eintopf hineinlegen möchten als ihn essen – dann ist es Zeit für meine Lippen, in ihre Einzelteile zu zerspringen. Eigentlich neige ich nicht zu trockener Haut, doch an meinen Lippen und Händen erkennt jeder sofort, dass es „nauszus“ geht, wie…

  • weniger ist mehr
    Happiness

    Weniger ist mehr – die Challenge {für ein entrümpeltes Weihnachten}

    Heute berichte ich über eine Sache, die mich lange bedrückte und gegen die ich nun schon einige Zeit kämpfe: Das Zuviel von Allem! Egal, wohin ich blicke: Unser Zuhause quillt über. Zu viele ungehörte CDs, zu viele ungetragene Klamotten, zu viele Töpfe, Teller, Gläser, die auf den Notfall warten, der niemals kommen wird. Zu viele Orte, an denen Dinge liegen,…

  • Möhrensuppe mit Rippchen
    Gaumenfreuden

    Möhrensuppe mit Rippchen oder Kassler. {Kindheitserinnerungen}

    Jeder hat sie, oder?! Diese Kindheitserinnerungen, die wir nicht nur sehen, fühlen oder riechen, sondern noch wortwörtlich auf unserer Zunge schmecken können. Bei mir sind das verschiedene Dinge, zum Beispiel die Kartoffelpuffer, für die meine Oma die Kartoffeln und Zwiebeln noch ganz fein mit der Hand gerieben hat. Oder die Möhrensuppe mit Rippchen, die nach einem langen Herbstspieltag auf ihrem…

  • herbstliches Ausmalbild
    Achtsamkeit

    Herbstliches Ausmalbild mit wildem Blättergestöber

    Oh, ho, das letzte Ausmalbild ist aber schon eine ganze Weile her. Das liegt wohl daran, dass ich den Sommer nicht unbedingt mit solchen Tätigkeiten verbinde. Für mich gehört Ausmalen in die schöne, gute, warme Stube – weshalb ich entsprechend auch keine Lust hatte, Ausmalbilder vorzumalen. Doch jetzt habe ich wieder Lust zu kritzeln und mich dabei in meine Kuscheldecke…

  • Als Mami macht man das so
    Mommy

    Als Mami macht man das so. Am Arsch!

    Von Erziehungsratgebern halte ich überhaupt nichts und von den Ansichten mancher Pädagogen noch viel weniger. Wenn ich mir deren Bälger manchmal anschaue, wird mir Angst und Bange um alle Kinder, die diese Menschen tagtäglich unter ihren Fittichen haben. Irgendwie ist das mit der Kindererziehung sowieso ein Glückspiel: Während sich bei den schlimmsten Eltern manchmal die besten Kinder entwickeln, machen einige…

  • zuckerfreie heiße Schokolade
    Gaumenfreuden

    Extrafeine zuckerfreie heiße Schokolade – wie ein Feuerchen in dunkler Nacht

    Bevor die ersten Aufschreie ertönen: Nein, mir gehen nicht die Ideen aus! Ich weiß auch, dass das bereits das zweite Rezept für zuckerfreie heiße Schokolade ist, das ich hier poste. ABER: Auch wenn es sich nur in Nuancen von dem ersten Rezept unterscheidet, haben es diese Modifizierungen in sich. Die erste zuckerfreie heiße Schokolade war noch sehr gehaltvoll und schwer.…

  • Hygge-Bucket-List
    Hygge

    Hygge-Bucket-List November 2019

    Bitte nicht erschrecken! Die Hygge-Challenge heißt jetzt Hygge-Bucket-List – benannt nach dem Film mit Jack Nicholson und Morgan Freeman „Das Beste kommt zum Schluss“. Im Original: „The Bucket List“. Denn wenn wir mal ehrlich sind, sind die Aufgaben ja gar keine Herausforderung und sollen auch gar keine sein. Sie sollen Spaß machen, uns unseren Alltag versüßen und uns daran erinnern,…

  • Weltspartag
    Happiness

    Weltspartag und Geld – ein paar Gedanken

    Heute ist Weltspartag. Naja, oder besser: Heute war Weltspartag. Denn das Schlimmste haben die Bankangestellten landauf landab nun hinter sich. Tausende Kinder, die mit ihren Sparschweinen die Filialen stürmten und für 1,24 Euro Erspartes ein nutzloses Geschenk im Wert von 2,00 Euro abfassen. Und dabei haben sie oft gar nicht selbst gespart, sondern am Vorabend noch schnell ihren Eltern das…

  • Wollreste clever verwenden
    Wollglück

    Wollreste clever verwenden: Der nächste Winter kommt bestimmt

    Meine ersten beiden kuscheligen Hygge-Pullover sind fertig. Sowohl den ersten als auch den zweiten hatte ich aus einer tollen Wolle gehäkelt: 100 Prozent Merinowolle, herrlich kuschelig, in insgesamt drei verschiedenen Farben. Diese drei Farben passen wunderbar zusammen und da ich immer auf der sicheren Seite sein möchte, habe ich natürlich mehr Wolle gekauft, als ich für die Pullis eigentlich gebraucht…

  • Gesichtsmaske aus Banane und Honig
    Wellness

    Gesichtsmaske aus Banane und Honig {Hm, was ist denn das?}

    Für den Fall, dass ich es noch nicht erwähnt habe: In Sachen Beauty bin ich komplett schnörkellos. Weniger ist mehr. Und noch weniger ist dort, wo ich meist stehe. Um manche Sachen komme ich nicht herum, keine Frage. Aber was ich weglassen kann, lasse ich für gewöhnlich auch weg. Sei es aus Bequemlichkeit oder aus Umweltgründen. Sicherlich habe ich auch…