Hygge-Bucket-List
Hygge

Hygge-Bucket-List November 2019

Bitte nicht erschrecken! Die Hygge-Challenge heißt jetzt Hygge-Bucket-List – benannt nach dem Film mit Jack Nicholson und Morgan Freeman „Das Beste kommt zum Schluss“. Im Original: „The Bucket List“. Denn wenn wir mal ehrlich sind, sind die Aufgaben ja gar keine Herausforderung und sollen auch gar keine sein. Sie sollen Spaß machen, uns unseren Alltag versüßen und uns daran erinnern, dass es so viel Wichtigeres gibt, als im Hamsterrad zu rennen.

Daher kommt nun also eine kleine, feine, kuschelige Löffelliste für den Monat November. Macht, worauf ihr Lust habt – und lasst das weg, was euch zu blöd ist! Ihr seid die Bestimmer, wie meine Kleine sagen würde. Nicht nur die Bestimmer eurer Hygge-Bucket-List, sondern die Bestimmer eures Lebens!

Hygge_Bucket_02-1024x1024 Hygge-Bucket-List November 2019

Hygge-Bucket-List im November

  1. Wollsocken anziehen: Hi, hi, hi! Das Beste an Hygge ist die Kuscheligkeit. Finde ich zumindest. Und ihr?
  2. Kuschelstunde.de lesen: Ein bisschen Eigenwerbung muss sein. Aber ich habe diesen Monat auch tolle Artikel für euch in petto. Es gibt unter anderem ein herbstliches Ausmalbild, Tipps zur Lippenpflege im Winter, eine Weniger-ist-mehr-Challenge, die kurz vor Weihnachten für Durchatmen sorgen wird, ein tolles Bullet Journal zu gewinnen und zwei neue Rezepte (s. Punkte 5 und 6).  Das wird cool!!!
  3. Wellness zu Hause: Hierzu verliere ich gar nicht viele Worte. Schaut einfach hier … vorbei!
  4. Weihnachtlich dekorieren: Endlich darf ich die Halloween-Reste entsorgen und es wird gemütlich statt schaurig in unserem Wohnzimmer. Wobei dieses Jahr Herr Schatz den Baum schmücken darf. Typisch amerikanisch mit bunten Blinkelichtern. Juhu! Ich bin begeistert.
  5. Eintopf kochen: In zwei Wochen poste ich mein Lieblingsrezept für Möhrensuppe mit Rippchen. Wer nicht so lange warten will, kann ja schon einmal mit der Hühnersuppe starten oder der Kürbissuppe. Boah, ich bekomme gerade echt fiesen Hunger. Zum Glück ist der Hackfleisch-Lauch-Eintopf fertig – den gibt’s wenn Mausi im Bett ist.
  6. Heiße Schokolade trinken: Ihr könnt natürlich die handelsübliche Variante mit viel Zucker wählen. Oder ihr probiert meinen ersten zuckerfreien Versuch … wobei die zweite zuckerfreie heiße Schokolade noch besser ist. Manchmal entscheiden Nuancen. Dieses Rezept verrate ich euch nächste Woche (Nachtrag: Link zum Rezept).
  7. Einen Tag nur lesen: Gut, ich gebe zu, dass ich diesen Punkt selbst nicht werde abhaken können. Lesen mit einem vergnügungssüchtigen Kampfzwerg an der Seite ist ein Ding der Unmöglichkeit. Aber euch wünsche ich viel Spaß. Schreibt mir mal, wie sich das anfühlt! Hab es vergessen, nach all den Jahren. 😉
  8. Weihnachtskarten basteln: Bucket-List-Vergnügen und dringendes To-do in einem. Man kann natürlich auch Karten kaufen – aber wo bleibt denn da der Spaß?

Und? Mit welchem Schmankerl werdet ihr starten?

Viele Grüße

Sign Hygge-Bucket-List November 2019

PS: Wer jetzt Lust bekommen hat auf „Das Beste gibt’s zum Schluss“ … hier der Amazon-Partnerlink. 😉

c21c94cebcde4fb6bcb0ce21982ff594 Hygge-Bucket-List November 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.