Hygge-Bucket-List Mai
Hygge

Hygge-Bucket-List Mai – Wonnemonat, ich komme!

Neuer Monat, neues Glück. So zumindest meine Hoffnung und die ist es ja, die bekanntlich als letztes stirbt. In den vergangenen Wochen habe wir alle ziemlich viel mitmachen müssen. Doch während die halbe Nation schreit „Juhu, das Ende der Krise ist da!“, bin ich weiterhin tiefenunentspannt. Momentan fühle ich mich sehr allein gelassen. Was hilft dagegen? Meine eigene Hygge-Bucket-List Mai, mit der ich mir mein Leben trotz aller Sorgen und Unklarheiten ein Stückchen kuscheliger und hyggeliger mache. Denn lamentieren ist schließlich auch keine Lösung.

Auch diesen Monat habe ich für meine hyggeligen Wohlfühlmomente wieder Dinge gewählt, die wir wunderbar zuhause machen können. Bis auf eine Sache; aber die habe ich auch richtig dringend nötig, nach wochenlanger Isolation. Doch ich will nicht vorweggreifen. Hier ist sie, …

IMG_8424-1024x1024 Hygge-Bucket-List Mai – Wonnemonat, ich komme!

… die Hygge-Bucket-List Mai

  1. Mit einer Freundin spazieren gehen
    Meine besten Freunde habe ich zuletzt an meiner Geburtstagsfeier am 1. Februar gesehen. Und das liegt nicht nur daran, dass viele von ihnen weit weg wohnen. Die, die am nächsten wohnt, schnappe ich mir diesen Monat für einen Spaziergang mit Abstand. Hauptsache mal wieder sehen und quatschen, denn ich muss raus und habe viel, was ich loswerden muss. Und sie sicherlich auch. 
  1. Vorratsschrank aufräumen
    Diese Woche kommen zu diesem Thema noch zwei Artikel hier im Blog. Aber ich kann euch jetzt schon verraten, dass ich gerade mal wieder schwer im Ausmiste-und-Aufräum-Modus bin. Denn ein aufgeräumtes Heim ist ein hyggeliges Heim.
  1. Deko-Objekt basteln
    Da ich in den letzten Wochen eigentlich nur in der Küche kreativ war, steht auf meiner Hygge-Bucket-List Mai ganz fett: Bastele etwas Schönes, Dekoratives, vielleicht sogar Nützliches! 
  1. Iss-was-du-willst-Tag
    Am 11. Mai begehen wir den Iss-was-du-willst-Tag. Könnte mich immer kaputtlachen, was es für bescheuerte Aktionstage gibt. Aber dieser ist selbstverständlich total sinnvoll und deswegen muss ich da mitmachen, keine Frage! 😉
  • Habbit: Jeden Tag eine neue Tat.
    Neulich hatte ich den Gedanken, dass es irgendwie kaum noch etwas Neues in meinem Leben gibt. Ich koche trotz mancher Experimente immer wieder das Gleiche; schaue immer das Gleiche im TV und höre immer die gleichen Lieder. Das muss sich ändern und daher ist mein Wunsch-Habbit für Mai auch eher eine Zielsetzung für viele Monate: Ich will künftig jeden Tag etwas machen, was ich vorher noch nie gemacht habe.

    Das muss ja gar nichts Tolles sein, manchmal reichen schon kleine Ausbrüche aus der Routine: Eine andere Strecke ins Büro fahren. Dabei einen unbekannten Radiosender hören. Einen neuen Dönerladen testen. RTL-Nachrichten schauen statt der Tagesschau … äh, nee, sowas Perverses dann doch nicht. 😉

Was habt ihr euch für den Wonnemonat 2020 vorgenommen? 

Viele Grüße

Sign Hygge-Bucket-List Mai – Wonnemonat, ich komme!
a46eab420c784199b092731cda18b7ec Hygge-Bucket-List Mai – Wonnemonat, ich komme!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.