Hygge-Bucket-List Juni
Hygge-Moment

Hygge-Bucket-List Juni – Der Sommer nimmt Fahrt auf

Kaum war er da, ist er auch schon wieder vorbei, der Mai. Irgendwie fliegt die Zeit gerade, oder? Liegt es daran, dass wir als Familie gerade viel stemmen müssen oder ist es nur mein persönliches Empfinden? Auf jeden Fall muss ich zusehen, dass wir noch ein bisschen mehr Quality Time in unser Leben bringen – gerade weil wir aktuell die ganze Zeit auf einander kleben. Helfen kann dabei vielleicht die Hygge-Bucket-List Juni.

Ja, ich denke, meine Punkte sind tatsächlich ein schöne Abwechslung. Besonders freue ich mich schon auf Punkt Nummer 3. Wobei ich bei Punkt Nummer 2 bestimmt auch noch ein Shisha-Stündchen herausschlagen kann. Das wäre ja tatsächlich der Gipfel der sommerlichen Hyggeligkeit. 😉

IMG_8739-1024x1024 Hygge-Bucket-List Juni – Der Sommer nimmt Fahrt auf

Meine Hygge-Bucket-List Juni 

  1. Mach früher Feierabend!
    Am 2. Juni findet der offizielle Aktionstag zum Thema „Mach früher Feierabend!“ statt. Finde ich persönlich nur logisch und konsequent, dass wir auf einen Feiertag einen kurzen Arbeitstag folgen lassen. 😉 Das sehen die Chefs in diesem Land wahrscheinlich ganz anders, aber fest steht, dass viele von uns viel zu oft viel zu lange arbeiten. Gönnt euch mal einen frühen Feierabend! Wenn nicht im Frühsommer, wann dann? 
  2. Lagerfeuer oder: Der Abend der 100 Kerzen
    Immer in der Hoffnung, dass die nächste Dürreperiode noch nicht vor der Tür steht, sollte ein Lagerfeuer auf jeden Fall zu den To-dos im Juni zählen. Wer dafür keinen Platz oder keine Gelegenheit hat, der kann auch einfach viele, viele, viele Kerzen anzünden. Hauptsache der Lichterschein ist wunderbar hyggelig.
  3. Picknick mit den Liebsten
    Selbst gebackenes Brot, ein paar Summer Rolls, Cracker mit Möhren und dazu ein Curry-Humus, hart gekochte Eier, Knusperoliven, ein Zucchini-Dip oder Falafel, Gemüsesticks, zuckerfreie Schokoladen-Cookies, Knusper-Cookies und sooo viel mehr können wir für ein Picknick einpacken. Ich persönlich mag ja Fingerfood-Picknicks sehr gerne, weil man danach keine verschmierten Teller o. ä. in den Korb oder Rucksack packen muss. Ach ja, und ein Piccolöchen gehört natürlich auch dazu. 😉
  4. Schreib einen Brief – einen echten!
    So richtig auf Papier, vielleicht sogar mit einem Füller. Wahnsinn, was die olle Kuschelstunde-Trulla für Ideen hat, oder? Ein stinkenormaler Brief im Zeitalter von WhatsApp und E-Mail? Total bescheuert – aber auch ungeheuer aufmerksam und etwas ganz besonderes. Und der Empfänger freut sich bestimmt.
  • Habbit: Wellness-Tage einlegen
    Gerade jetzt im Sommer müssen sich vor allem die Damen der Schöpfung besonders um ihre äußere Erscheinung kümmern. Was heiß „müssen“ – die meisten von uns wollen das ja! Also sollten wir uns unbedingt feste Wellness-Tage im Kalender markieren, an denen wir uns um unsere Haut, Haare und Nägel kümmern können. Ich ziehe mein Wellness-Programm zu Hause durch. Das spart Anfahrtszeit und Geld – und ich bin flexibel, wenn es am geplanten Abend doch einmal nicht klappt.

Vier Aufgaben und eine neue gute Angewohnheit auf der Hygge-Bucket-List Juni. Das sieht doch eigentlich machbar aus, oder?

Habt noch ein schönes Wochenende und startet gut in den ersten offiziellen Sommermonat.

Viele Grüße

Sign Hygge-Bucket-List Juni – Der Sommer nimmt Fahrt auf
6d2c4b66cb0d474ebf2efa341f67c2f6 Hygge-Bucket-List Juni – Der Sommer nimmt Fahrt auf

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.