Happiness in Zeiten von Corona
Hygge-Moment

Happiness in Zeiten von Corona

Eigentlich hatte ich als heutigen Blogpost zum Thema Happiness geplant, über meine Entrümpelungsaktionen zu berichten und darüber, wie viel Erleichterung mir das doch bringt. Aber ganz ehrlich: Danach kräht gerade doch echt kein Hahn, oder? Stattdessen mache ich mir schon die ganze Zeit Gedanken darüber, wie ich Happiness in Zeiten von Corona hinbekommen soll.

Am Sonntag ging es mir richtig gut. Der Fernseher war aus, meine Lieben und ich haben schön aufgeräumt und gewurschtelt und danach haben wir einen langen Spaziergang zum Rhein gemacht. Das Wetter war herrlich und teilweise habe ich wirklich fast vergessen, was auf der Welt gerade abgeht.

So wie wir machten es viele Menschen, denn ich habe unsere bevorzugte Spaziergangstrecke noch nie so voll erlebt. Und ich bin mir ganz sicher, dass das gute Wetter nur einen kleinen Teil dazu beigetragen hat. Der große Rest war ganz sicher auf Corona zurückzuführen: kein Fußball, kein Eishockey, kein Handball, kein Wintersport und nur Sch…-Nachrichten im TV. Da kann man ja gar nicht anders, als raus in die Natur.

Alles gut, bis …

Solange der TV aus war und wir draußen waren, ging es mir blendend. Happiness in Zeiten von Corona? Kein Problem! Doch am Abend war wieder alles passé, als ich auf der Couch saß und Nachrichten schaute. Und vom nächsten Tag im Büro fange ich gar nicht erst an, als der DAX wieder abschmierte, mit der Kita-Schließung vor Augen und den anhaltenden Hiobsbotschaften, jedes Mal wenn ich den Browser öffnete.

Das darf unmöglich meine Gemütslage für die nächsten Wochen sein! Daher habe ich beschlossen, mich strikt an meine eigenen Grundsätze zu halten: Glück selbst im kleinsten Krümel finden – und bloß nicht weiter verrückt machen lassen!!!

Mal schauen, ob ich das tatsächlich so umsetzen kann und wann wieder die Ängste einsetzen. Denn zum Angstbekommen reicht diese Situation gerade dicke aus. Doch ich habe einen Plan, der mich ablenken soll. Wollt ihr ihn hören?

  • Nein? Dann klickt JETZT weg! 😉
  • Ja? Dann geht’s hier los:
Corona_02-1024x1024 Happiness in Zeiten von Corona

Mein Plan in Sachen „Happiness in Zeiten von Corona“

  • nur noch einmal am Tag Nachrichten schauen
  • jeden Tag etwas richtig Schönes kochen
  • und jeden Tag ganz bewusst dieses Schöne genießen
  • jeden Tag mit meiner Kleinen basteln, lachen, spielen und extra viel knuddeln = Balsam für die Seele
  • jeden Tag an die frische Luft gehen – und wenn es nur der Garten ist
  • euch und mich mit wunderbaren Tipps versorgen, wie wir dem Coronavirus zumindest gedanklich aus dem Weg gehen können (s. kommender Beitrag am Donnerstag)
  • mein strenges Alkoholverbot schon zwei Wochen vor Ablauf lockern
  • und sicherlich fällt mir noch mehr ein … Hauptsache gute Laune!

Wie verschafft ihr euch Happiness in Zeiten von Corona? Macht euch auf jeden Fall trotz allem einen schönen Abend!

Viele Grüße

Sign Happiness in Zeiten von Corona
c306eac23c094779b225e242606f35a3 Happiness in Zeiten von Corona

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.