gehäkelte Armstulpen
Hygge-Style

Gehäkelte Armstulpen – ganz fixe Resteverwertung

Jetzt habe ich wie ein Weltmeister nicht einen, nein zwei Pullover für mich gehäkelt, einen Schal und eine Mütze für die Mini-Maus – und auch zwei neue selbst gehäkelte Armstulpen später ist die Wolle immer noch nicht leer. Kann man das glauben? 😉 Doch für ein neues Projekt reicht es jetzt nun wirklich nicht mehr, daher lasse ich die Reste liegen für etwaige spätere Reparaturen. Doch bevor ich alles fein säuberlich verstaue, zeige ich euch erst einmal meine beiden neuen Wegbegleiter für den Winter.

Das heißt, wenn wir jemals wieder Winter haben … Bei aktuell 8 Grad Celsius muss ich mir nun wirklich nicht überlegen, ob ich gehäkelte Armstulpen durch die Gegend trage. Da lautet die Antwort definitiv: Nein! Aber in früheren Zeiten war der Februar immer der kälteste Monat des Jahres. Vielleicht habe ich also noch Glück im Unglück und die beiden kommen diese Saison doch noch zum Einsatz.

stulpen_02-1024x1024 Gehäkelte Armstulpen – ganz fixe Resteverwertung

Warum gehäkelte Armstulpen?

Für die meisten Menschen sind Armstulpen wahrscheinlich so überflüssig wie ein Kropf. Und tatsächlich eigenen sie sich überhaupt nicht, wenn man seine Finger warm halten will. Wie auch? Sind ja keine Finger dran!

Dennoch halten sie wenigstens die Hände warm und haben einen ganz entscheidenden Vorteil: Man hat die Finger frei. Wenn man Kleingeld aus der Tasche fummeln will, sein Handy bedienen möchte oder man dem Nachwuchs schnell die Schuhe neu binden, ein Bonbon suchen oder Haare wegklemmen muss.

Aus diesen und noch mehr Gründen finde ich gehäkelte Armstulpen sehr praktisch und freue mich daher umso mehr, nun endlich auch ein Paar mein eigen nennen zu können. Verschenkt habe ich sie schon mehrfach und mir immer geschworen, dass ich mir irgendwann auch mal ein Paar häkele. Juhu, vier Jahre später ist es nun soweit.

Dabei hätte es gar nicht so lange dauern müssen, denn die beiden Stulpen waren an einem Abend angefangen und fertig gestellt – inklusive vernähen aller Fäden. Die tolle und auch für Anfänger geeignete Idee habe ich in einem Buch der Boshi-Jungs gefunden: my boshi – mützenundmehr*

Wie sieht es mit euch aus? Seid ihr eher Handschuhträger oder mehr Stulpenschlupfer?

Viele liebe Grüße

Sign Gehäkelte Armstulpen – ganz fixe Resteverwertung

PS: Noch mehr Hygge gefällig? Bitte schön …

a7b6321ca5684ba9b84f5f024cb2cbec Gehäkelte Armstulpen – ganz fixe Resteverwertung

One Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.