Happiness

Einfach einmal … tun, worauf man Lust hat!

Heute wartet hier ein etwas ungewöhnlicher Beitrag auf euch. Denn in diesem werde ich euch erzählen, dass ich heute rein gar nichts erzählen werde. Themen hätte ich zwar genug, zum Beispiel steht der Beitrag über meinen ersten Hygge-Pulli aus und eigentlich sollte heute ein Erfahrungsbericht zum Thema „Alles-was-mich-stört-Liste“ erscheinen. Aber diese beiden Beiträge erfordern noch Bilder. Und einen letzten Feinschliff. Und sehr viel mehr Hirnschmalz, als ich heute aufbringen kann. Denn ich bin immer noch krank und habe außerdem – überhaupt keinen Bock!

Ein Unding, diese Tatsache offen auszusprechen, schließlich verfolge ich mit diesem Blog hier höhere Ziele und muss konsequent am Ball bleiben und muss und muss und muss. Bla bla bla.

Ja, genau, alles bla, denn was ist das Thema dieses Blogs? Dinge, die der Seele gut tun. Und wisst ihr, was meiner Seele gerade richtig gut tun würde? Nicht bloggen, nicht selbst kreativ werden und etwas ganz eigenes Neues erschaffen, sondern einfach nach der Idee einer anderen Person etwas häkeln.

Und das mach ich jetzt auch. Punkt. Aus. Ende. Und damit jeder weiß, dass ich es ernst meine, gibt es zu diesem Beitrag noch nicht einmal ein Bild.

Tschüss, ich bin dann mal bei meiner Häkelnadel im Schurwolle-Land.

Viele Grüße

Sign Einfach einmal … tun, worauf man Lust hat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.