Adventskerze
Hygge

Adventskerze oder Adventskalender? Adventskerze UND Adventskalender!

Noch zwei Tage, dann öffnet sich das erste Türchen im Adventskalender. Auch dieses Jahr habe ich versucht, unserer Kleinen so wenig Schokolade wie möglich reinzupacken. Das, was drin ist, ist von anderen Gelegenheiten recycelt, damit es im Jahresschnitt dann doch irgendwie nicht zu viel wird. Außerdem steht sie auf Rosinen, kleine Müsliriegel und Badebrausetabletten. Das macht die Sache einfach. 😉 Für uns Großen habe ich unterdessen unsere erste Adventskerze gebastelt. Und ich muss sagen, dass ich mich schon lange nicht mehr so auf die Vorweihnachtszeit gefreut habe.

Das liegt nicht nur an der Adventskerze, sondern auch daran, dass ich dieses Jahr vor Weihnachten KEINEN Urlaub nehmen werde. In den vergangenen beiden Jahren musste ich immer noch sehr viel Urlaub aufbrauchen. Seinerzeit erschien es mir sinnvoll, diesen vor die Weihnachtstage zu legen. Das Ende vom Lied war allerdings beide Male, dass ich außer vorweihnachtlicher Vorbereitungen nichts anderes gemacht habe – schon gar nichts für mich. Doch da wir die Sache mit den Geschenken mittlerweile deutlich heruntergefahren haben, habe ich beschlossen, dieses Jahr das Bisschen, was noch bleibt, nebenbei zu erledigen. Wird sicherlich im Alltag ein bisschen aufregender, aber sorgt natürlich auch für Abwechslung.

Wenn ihr das hier lest, habe ich den Großteil meiner Weihnachtseinkäufe hinter mir und ich kann zum gemütlichen Teil übergehen: Plätzchen backen mit meiner Kleinen, heiße Schokolade trinken, Weihnachtsfilme schauen und meiner Adventskerze beim Runterbrennen zusehen. Ich freue mich wie bolle!

Adventskerze_02-819x1024 Adventskerze oder Adventskalender? Adventskerze UND Adventskalender!

Warum eine Adventskerze?

Nun ist eine Adventskerze nicht unbedingt etwas, das jeder Otto Normaldeutsche zur Adventszeit zu Hause hat. Doch wer ein Hygger ist und die Hygge-Bibel von Meik Weiking gelesen hat, der weiß, dass eine Adventskerze zum hyggeligen Weihnachts-Countdown einfach dazu gehört.

Also bin ich vor ein paar Wochen zum Möbelschweden gefahren und habe mir eine Kerze geschnappt, die 90 Stunden brennt. Das sollte die gesamte Vorweihnachtszeit halten. Wie ihr seht, habe ich unten noch etwas Luft gelassen, schließlich kommen nach Heiligabend noch zwei Weihnachtstage, an denen mein Kerzchen auch noch brennen soll. Verziert habe ich meine Adventskerze mit einem so genannten Candle Liner (Amazon-Partnerlink). Das ging wirklich super einfach, auch wenn man natürlich sieht, dass da nur ein Hobbykritzler am Werk war. Egal, es hat auf jeden Fall Spaß gemacht – und nach Weihnachten sieht man die teils viel zu dicken Striche ohnehin nicht mehr. 😉

Noch zwei Tage und ich darf meine Adventskerze anzünden. Ich freu mich schon so!!!

Viele Grüße und ein wunderschönes Wochenende

Sign Adventskerze oder Adventskalender? Adventskerze UND Adventskalender!
ee4c87193dbe4a3eb4a54fad0ccf8b63 Adventskerze oder Adventskalender? Adventskerze UND Adventskalender!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.